Filtermaterial schneiden

Weil nur das Beste durchkommt

Gewebe für die Filtration werden vielfach für technische Verfahren konfektioniert, die zum Teil unablässig in Betrieb stehen. Ob Schadstoffe abgeschieden werden müssen oder für Mostereien in der Lebensmittelherstellung - Filtermedien werden dabei immer verwendet. Die individuelle Filter- und Großfilter-Konfektionierung sowie eine unmittelbare Verfügbarkeit der Materialien für die Betreiber sind Argumente genug, hier die Lasertechnik gezielt zum Einsatz zu bringen.

Und damit nur das Beste durchkommt, wachsen die Konfektionierungsansprüche mit den technischen Möglichkeiten synchron mit. Der Laserschnitt ist einfach besser und garantiert Ihnen:

Verschweißte Schnittkanten
Verschweißte Schnittkanten
Freie Konturwahl - Keine Stanzformen erforderlich
Freie Konturwahl - Keine Stanzformen erforderlich
Markierung von Nähmarken (Knipse) durch InkMarker
Markierung von Nähmarken (Knipse) durch InkMarker
  • Fusselfreie Schnitte
  • Keine Krafteinbringung durch Recken oder Stanzen
  • Großformat Zuschnitt bis zu 3.200 mm Rollenbreite
  • Präziser Schnitt - verschleißfrei, kein Werkzeugwechsel nötig
  • Automatische Materialzu- und abführung

Eine automatische Materialzuführung kombiniert mit einem Entnahmetisch, steigert Ihre Produktivität um mehr als 50% und garantiert gleichzeitig die konstant hochwertige Qualität im Zuschnitt.

Filter aus Polyester
Filter aus Polypropylen
Filterfleece

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die unten aufgeführten Links:


Haben Sie noch weitere Fragen? Wir beraten Sie gerne.

oder lassen Sie sich individuell beraten!

+49(0) 4131 / 9697 - 500

 
© 2015 - 2019 eurolaser GmbH. Alle Rechte vorbehalten.