Laserschneiden von Schutzausrüstung

Speziell entwickelte Lasersysteme für den Zuschnitt persönlicher Schutzausrüstung

Dort, wo mechanische Bearbeitungsverfahren an ihre Grenzen stoßen, z.B. beim Schneiden von Aramid-Gewebe, punkten unsere Lasersysteme mit Effizienz und Zuverlässigkeit. Vor allem die berührungslose Bearbeitung durch den Laserstrahl und das damit verbundene verzugsfreie Schneiden sowie die hohe Präzision sind ausschlaggebende Argumente für den Einsatz von Lasertechnik in der Textil- und Kunststoffverarbeitung. Fransenfreie, versiegelte Schnittkanten sorgen für optimale Ergebnisse.

Schutzausrüstung für Militär, Polizei, Sicherheitspersonal und Freizeitsport.

Welche Vorteile hat der Laser beim Schneiden von persönlicher Schutzausrüstung?

  • Kostensenkung - durch versiegelte Schnittkanten ist kein Einfassen mehr notwendig
  • Staubfreies Schneiden – weniger Reinigungsaufwand
  • Automatisierte Bearbeitung direkt von der Rolle
  • Keine Materialfixierung erforderlich, da berührungslose und kraftfreie Bearbeitung
  • Schneller und effizienter Zuschnitt unabhängig von der Gewebestruktur
  • Laserschneiden und Gravieren in einem Arbeitsgang
  • Keine Werkzeugabnutzung – keine Qualitätsminderung
  • Laserschneiden von extrem feinen, nahezu radiusfreien Konturen
  • Nennenswertes Einsparpotenzial durch Nesting-Funktion bei hochwertigen Rohstoffen

Wir empfehlen folgende Lasersysteme für das Laserschneiden von Textilien für Schutzausrüstung:

Welchen zusätzlichen Nutzen haben eurolaser CO₂-Laser Cutter?

  • Kombinierte Bearbeitung durch CO2-Laser und Messer auf einer Maschine möglich
  • Einzigartige Vielzahl von Tischgrößen – passend für alle handelsüblichen Formate (Platten, Bögen oder Rollen)
  • Conveyor-System für die vollautomatische Laserbearbeitung direkt von der Rolle
  • Spezielle Tische für den optimalen Zuschnitt
  • Kameraerkennung für das Laserschneiden von bedrucktem Material
  • Großformatige Gravuren über die gesamte Bearbeitungsfläche
  • Kennzeichnung von Teilstücken durch das Label Modul
  • Aufbringen von Nähmarkierungen durch das Ink Printer Modul
  • Modularer Aufbau für Erweiterbarkeit durch Nachrüstungen
  • Konzipiert für industriellen Einsatz (24/7)

Wofür werden CO₂-Lasersysteme im Bereich persönlicher Schutzausrüstung eingesetzt?

Die eigene Sicherheit ist bei allen Handlungen das oberste Gebot. Daher ist es bereits bei der Herstellung von Schutzkleidung  wichtig auf Qualität und Präzision zu achten. Alle wichtigen Kriterien vereint eurolaser in seinen CO2-Lasersystemen. Durch stressfreie Materialzuführung sowie berührungslose Bearbeitung gehören präzise und filigrane Schnitte nicht länger der Vergangenheit an. Arbeitsschritte in der Weiterverarbeitung (z.B. das Einfassen) entfallen durch den thermischen Laserschnitt. Durch unser optisches Erkennungssystem lassen sich auch bedruckte Materialien problemlos schneiden.

Typische lasergeschnittene Produkte sind: Schutzwesten, Splitterschutz, Schnitt- und Stichschutz, Flammschutz, Fragmentschutz, Kopfschutz, ballistische Schilde, aber auch Arbeitsbekleidung mit Schutzwirkung. Des Weiteren werden unsere Lasersysteme für das Schneiden von Freizeitsportbekleidung (z.B. Paintball, Air-Soft) eingesetzt.

Application examples of the eurolaser CO₂ laser systems:

Protective vests - Laser cutting of aramid fabrics

Lasers cut through bullet- and stab-resistant vests and other tactical textiles, resulting in benefits such as precisely cut edges with no fraying, and no tool wear.

Protective masks - Laser cutting of textiles

Benefits like distortion-free cutting and very high precision are arguments to cut technical textiles such as protective masks with laser, no matter if for cut small series or mass production.

Face Shields - Laser cutting of plastics

Protective equipment made from plastics (e.g. Face Shields) can be excellently cut by laser with benefits such as clean and perfect cut edges, the highest level of precision and optional nesting.

We have tested the following materials for their laser cutting ability:

Laser cutting of Deliflame® - Heat protection

Lasers are ideally suited to cut through heat-resistant fabrics like Deliflame®; benefits include the automated processing from the roll, high precision and optional permanent marking.

Laser cutting of PALStex® - Laser-cut carrying systems

Our lasers are perfectly suited for cutting the PALStex, the Cordura®-based fabric, producing lint-free cut edges, precise and filigree details and reducing tool wear.

Laser cutting of Cordura® - Protective gear for sports

Lasers cut through the woven polyamide fiber Cordura® without problems, resulting in sealed cut edges with no fraying, the very high precision, and the option for labeling in one operation.

Weitere Informationen zum Laserschneiden im Bereich Militär und Polizei:

Weitere Informationen zum Laserschneiden im Bereich Militär und Polizei:

Gerne beraten wir Sie zum Thema Laserschneiden, zu unseren Lasersystemen und speziellen Optionen für sicherheitsrelevante Materialien.

 

oder lassen Sie sich individuell beraten!

+49 (0)4131 / 9697 - 500

 
© 1994 -2021 eurolaser GmbH. Alle Rechte vorbehalten.


Cookie Einstellungen