Teddybär aus Polyestergewebe

Plüsch ohne ausfransen schneiden

Welches Kind wünscht sich nicht einen flauschigen, treuen Freund an seiner Seite? Der Teddybär ist seit Jahrzehnten womöglich der beliebteste Spielpartner jedes Kindes und erfreut sich auch bei Sammlern großer Beliebtheit. Es gibt hochwertige Plüschtiere mittlerweile in unzähligen Farben, Formen und Materialien.

In unserem Beispiel besteht das Fell des Teddys aus Polyestergewebe, welches für die Bearbeitung mit dem CO₂-Laser wie geschaffen ist:

Exakte Formen durch Laserzuschnitt
Exakte Formen durch Laserzuschnitt
Der Laser schneidet das Plüsch so, dass die Haare erhalten bleiben
Der Laser schneidet das Plüsch so, dass die Haare erhalten bleiben
Keine losen Fasern - keine Verschmutzung
Keine losen Fasern - keine Verschmutzung
  • Verschmelzung der Schnittkanten, dadurch kein ausfransen
  • Präzise und filigrane Schnitte
  • Berührungslos und damit verzugsfrei
  • Keine Verbrennung des Materials

Wie kann aber beim Zuschnitt der zum Teil komplizierten Formen verhindert werden, dass sich die kleinen Haare an der Schnittkante als Fussel herauslösen? Dafür bietet der Laserstrahl mit seinem gebündelten Licht die perfekte Bearbeitungsmethode. Die berührungslose Bearbeitung und die durch den konzentrierten, thermischen Prozess entstehende, verschweißte Schnittkante sorgen für exakte Formen ohne ausfransen. Außerdem muss nur das Trägermaterial von dem Polyestergewebe geschnitten werden, um keine Fasern zu beschädigen, was zudem zeit- und energiesparend ist.

Diese Fakten haben vor einigen Jahren auch einen der bekanntesten deutschen Kuscheltierproduzenten überzeugt, seine Produktion auf Lasersysteme von eurolaser zu verlagern. Das Textil kann zudem auf dem Conveyor-System vollautomatisch bearbeitet werden, d. h. das Material wird direkt vom Ballen über das Förderband auf das Lasersystem zugeführt. Unter dem Laserfokus können bis zu 3.200 x 3.200 mm große Nutzen bearbeitet werden. Nach der Bearbeitung kann die ausgeschnittene Form einfach von einer sicheren Entnahmefläche genommen werden während die Laserbearbeitung gleichzeitig fortgesetzt wird.

Haben Sie noch weitere Fragen? Wir beraten Sie gerne.

oder lassen Sie sich individuell beraten!

+49(0) 4131 / 9697 - 500

 
© 2015 - 2019 eurolaser GmbH. Alle Rechte vorbehalten.