Roza

Serien-Nr. 1 immer noch in Betrieb

WOW! Der allererste Kunde, der 1994 ein Laserschneidsystem von eurolaser erhalten hat, bittet um eine Wartung. Mehr nicht - denn die Maschine produziert nach wie vor Top-Qualität. Doch wer ist der erste eurolaser-Kunde und was stellt er überhaupt her? Das Unternehmen heißt „Roza“, hat ihren Sitz in der Slowakei und produziert seit nunmehr 20 Jahren kunstvolle Produkte aus dem natürlichen Werkstoff Holz. Mit handwerklichem Geschick werden stilvolle und ansprechende Schilder, Schlüsselanhänger, sogar Holzminiaturen und Spielzeug hergestellt.

Laserschneiden von  Schlüsselanhängern aus Holz

 

Besonders zu Weihnachten und Ostern werden schmuckvolle Geschenke in großen Mengen angefragt. Insgesamt konnten in der Firmengeschichte mittlerweile etwa 3 bis 4 Millionen Produkte gefertigt werden. Vertrieben werden die einzigartigen Holzprodukte auf der ganzen Welt, angefangen von Europa, Asien über Australien und Japan bis nach Südafrika. Zusammen mit 5 Mitarbeitern produziert der Ingenieur und Geschäftsführer Roman Zachar mit dem eurolaser-System bereits seit 1994 und das mit derselben Qualität wie am ersten Tag!

Ganz nach dem Motto „Partner for your success“ bildet das Lasersystem P-1200 von eurolaser das Standbein der Firma und ermöglichte den enormen Erfolg. Die ausgeklügelte Qualität von eurolaser macht sich bei Roza also bezahlt. Immerhin ist auch nach langer Nutzung kein Ende der Produktion in Sicht. Nachdem die Wartung durchgeführt wurde, konnte Herr Zachar sofort weiter produzieren. Die eurolaser GmbH wünscht der Firma Roza und Herrn Zachar alles erdenklich Gute und bedankt sich für die tolle Partnerschaft!

Zu den eurolaser Lasersystemen


Produktbeispiele:

Produktbeispiel 1
Produktbeispiel 2

 

ROZA
Brezno / Slowakei
www.roza.sk

Produktbeispiel 3
Produktbeispiel 4
Produktbeispiel 5
 
© 2015 - 2019 eurolaser GmbH. Alle Rechte vorbehalten.