Laserschneiden und Gravieren von MDF

eurolaser bietet Ihnen speziell für MDF-Platten konfigurierte CO₂-Laser Cutter

CO2-Lasersysteme eignen sich optimal für das Schneiden und Gravieren von MDF. Die Platten müssen weder auf dem Lasersystem befestigt werden, noch müssen Sie nach dem Laserschneiden den Arbeitsbereich von Spänen und Staub befreien. Das Laserschneiden zeichnet sich durch hohe Präzision und gleichbleibende Schnittqualität aus. Die geschnittenen Teile können ohne Nacharbeiten direkt entnommen und weiterverarbeitet werden.

Welche Vorteile hat das Laserschneiden von MDF?

Laserschneiden von extrem feinen, nahezu radiusfreien Konturen
Laserschneiden von extrem feinen, nahezu radiusfreien Konturen
Kameraerkennung für das Laserschneiden von bedruckten Platten
Kameraerkennung für das Laserschneiden von bedruckten Platten
Gratfreie Schnittkanten – keine Nachbearbeitung nötig
Gratfreie Schnittkanten – keine Nachbearbeitung nötig
  • Kein Späne-Abfall – daher keine Reinigung des Maschinenumfeldes erforderlich
  • Hohe Präzision und Wiederholgenauigkeit beim Laserschneiden
  • Kein Einspannen oder Fixieren der Sperrholz-Platten notwendig
  • Weniger Bruch und Verschnitt, da Laserschneiden berührungslos erfolgt
  • Keine Werkzeugabnutzung – gleichbleibend hohe Schnittqualität

Welchen zusätzlichen Nutzen haben eurolaser CO₂-Laser Cutter bei der MDF-Bearbeitung?

  • Kombinierte Bearbeitung mit Fräswerkzeug und CO2-Laser auf einer Maschine möglich
  • Einzigartige Vielzahl von Tischgrößen – passend für viele Platten-Formate
  • Spezielle Automatisierungsfunktionen für optimale Auslastung des Lasersystems
  • Spezielle Tischkonstruktion für optimalen Zuschnitt von Holzwerkstoffen
  • Exzellente Absaugung der entstehenden Gase – Filterung möglich
  • Kameraerkennung für das Laserschneiden von bedruckten Platten
  • Großformatige Gravuren (auch Reliefs) über die gesamte Bearbeitungsfläche
MDF wird vielseitig eingesetzt und ist ideal für das Laserschneiden und Gravieren geeignet

Materialinformationen zum Laserschneiden und Lasergravieren von MDF:

Mitteldichte Faserplatten oder kurz MDF (medium density fibreboard), gefertigt aus Holzfasern und Kunstharzen, erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. MDF ist ein sehr preiswerter Holz-Werkstoff. Im Gegensatz zu einfachen Holzspanplatten überzeugt er durch seine fast doppelt so hohe Biegefestigkeit. Die hohe Dichte der Platten bedingt bei spanabhebenden Bearbeitungsmethoden einen hohen Werkzeugverschleiß. Dieser Nachteil entfällt beim Laserschneiden. Gegenüber der herkömmlichen spanenden Verarbeitung, die mit viel Staub und Verschnitt verbunden ist, zeigt sich die Bearbeitung mit einem Laser deutlich überlegen – sowohl beim Schneiden als auch beim Gravieren. Für die Laserbearbeitung eignen sich am besten naturverleimte MDF-Platten. Epoxidharze (EP-Harze) oder wasserfester Leim führen beim Verbrennungsprozess durch den Laserstrahl zu dunkel verfärbten Schnittkanten, welche je nach Einsatzgebiet (Sichtkanten) nicht gewünscht sind. Durch die Auswahl von geeigneten MDF-Sorten kann die Färbung daher minimiert werden. MDF wird häufig im Möbel- und Messebau, aber auch für die Herstellung von Büromitteln und Werbeartikeln eingesetzt.

Gerne beraten wir Sie zum Thema Laserschneiden und Gravieren von MDF, zu unseren Lasersystemen und speziellen Optionen für die Bearbeitung von Holzwerkstoffen.

oder lassen Sie sich individuell beraten!

+49(0) 4131 / 9697 - 500

 
© 2015 - 2017 eurolaser GmbH. Alle Rechte vorbehalten.