Laserschneiden von Folien aus Kunststoff

eurolaser bietet Ihnen speziell für Kunststoff-Folien entwickelte CO₂-Laser Cutter

Das Schneiden von Folien mit CO2-Lasersystemen zeichnet sich durch hohe Präzision und Flexibilität aus. Laser Cutter sind meist schneller als Schneidplotter und präziser als Stanzformen. Mit der parallelen Nutzung von CO2-Laser und Messer-Einsätzen auf einer Maschine, verwandeln Sie Ihr eurolaser System in einen Universal-Cutter.

Welche Vorteile hat das Laserschneiden von Folien aus Kunststoff?

Kiss-Cut und Laserbeschriftung von dünnen Folien möglich
Kiss-Cut und Laserbeschriftung von dünnen Folien möglich
Sehr hohe Präzision beim Schneiden von Kunststoff
Sehr hohe Präzision beim Schneiden von Kunststoff
Verschweißte Schnittkanten bei mehrlagigen Folien
Verschweißte Schnittkanten bei mehrlagigen Folien
  • Saubere und perfekte Schnitte – keine Nachbearbeitung notwendig
  • Keine Materialfixierung erforderlich – durch Vakuumtisch
  • Keine Ausschieferung des Materials wie beim Stanzen - da berührungslose und kraftfreie Bearbeitung
  • Keine Messerreinigung nötig – kein Anhaften der Einzelteile nach dem Schnitt
  • Keine Werkzeugabnutzung und damit gleichbleibend hohe Schnittqualität
  • Hohe Flexibilität in der Konturwahl – ohne Werkzeugerstellung oder -wechsel

Welchen zusätzlichen Nutzen haben eurolaser CO₂-Laser Cutter?

  • Hohe Flexibilität durch kombiniertes Schneiden mit Messer-Werkzeugen und CO2-Laser auf einem Cutter
  • Einzigartige Vielzahl von Tischgrößen – passend für alle handelsüblichen Folien-Formate
  • Optimale Auslastung des Lasersystems durch effiziente Automatisierungsfunktionen
  • Spezielle Tische für die optimale Lage der Kunststoff-Folien beim Laserschneiden
  • Kameraerkennung für das Laserschneiden von bedrucktem Kunststoff
Laserschneiden von Folien aus Kunststoff in der Automobilindustrie

Wo werden lasergeschnittene Kunststoff-Folien eingesetzt?

Der Trend zeigt deutlich, dass Kunststoff-Folien in immer mehr Einsatzgebieten ihren Platz finden. Neue Materialien und die Verbesserung der Drucktechnik erweitern das Spektrum dieser Möglichkeiten weiter. Für den Zuschnitt kommen unterschiedliche Verfahren in Frage. Die Entwicklungen der letzten Jahre lassen die Lasertechnik mittlerweile auch bei größeren Stückzahlen zu einem echten Wettbewerber für konventionelle Bearbeitungsmethoden, wie Stanzen und Messer-Cutter (Schneidplotter) werden. Sehr hohe Präzision und das fast wartungsfreie Werkzeug „Laser“ überzeugen mittlerweile immer mehr Unternehmen. Durch einen Vakuumtisch liegen die Folien flach auf dem Cutter-Tisch. Typische Anwendungsgebiete für das Laserschneiden von Kunststoff sind Beschriftungen, folienbasierte Bedienelemente (Folientastaturen), technische Klebefolien, Frontblenden (Weiße Ware) Displayschutzfolien und hinterspritzte Folien in der Automobilindustrie.

Gerne beraten wir Sie zum Thema Laserschneiden von Folien, zu unseren Lasersystemen und speziellen Optionen für die Kunststoffbearbeitung.

oder lassen Sie sich individuell beraten!

+49(0) 4131 / 9697 - 500

 
© 2015 - 2017 eurolaser GmbH. Alle Rechte vorbehalten.