Laserschneiden von Industrie-Klebefolien

Speziell für Hochleistungs-Klebebänder entwickelte CO2-Laser Cutter

Industrieklebebänder sind die ideale Wahl für Hochleistungsverklebungen in der Industrie. Das Material stellt seine Verarbeiter jedoch vor große Herausforderungen. Beim Schneiden von Industrie- und Hochleistungsklebebändern geht es um exakte Schnittkanten sowie die Möglichkeit, individueller Konturen und filigraner Schnitte. Hier überzeugt der CO2-Laser durch absolute Präzision und flexible Einsatzmöglichkeiten. Laserschneidsysteme arbeiten berührungslos, wodurch keine Klebereste am Werkzeug haften bleiben. Reinigung oder Nachschärfen des Werkzeuges entfallen beim Laserschneiden komplett.

Vorteile des Laserschneidens:

Glatte  Schnittkante
Glatte Schnittkante
Einfache Entnahme der geschnittenen Teile
Einfache Entnahme der geschnittenen Teile
Hohe Wiederholgenauigkeit
Hohe Wiederholgenauigkeit
  • Berührungslos, kein Anhaften von Kleberesten am Werkzeug
  • Keine Materialfixierung erforderlich durch Vakuumtisch
  • Kein Werkzeugverschleiß
  • Hohe Wiederholgenauigkeit
  • Höchste Schnittqualität
  • Präzise und filigrane Schnitte möglich
  • Einfache Entnahme der geschnittenen Teile
  • Kaum Werkzeug- und Maschinenreinigung

Typische Industrie-Klebefolien:

■   3M VHB Klebebänder
■   tesa ACXplus
■   Orafol ORAJET

Für weitere Informationen klicken Sie bitte die folgenden Links:

■   Klebefolien in der Automobilindustrie
■   Kundenstory: Gustav Scharnau GmbH

Typische Industrie-Klebefolien:

■   3M VHB Klebebänder
■   tesa ACXplus
■   Orafol ORAJET

Für weitere Informationen klicken Sie bitte die folgenden Links:

■   Klebefolien in der Automobilindustrie
■   Kundenstory: Gustav Scharnau GmbH

Wo werden lasergeschnittene Hochleistungs-Klebebänder eingesetzt?

Laserschneiden von Industrieklebefolien

Namhafte Hersteller wie 3M, tesa oder Orafol haben aus der Herstellung von Industrieklebefolien längst eine Wissenschaft gemacht. Für unzählige Anwendungen und Branchen wird ein umfangreiches Portfolio an Klebelösungen angeboten. Die exzellente Klebetechnologie, die hier geboten wird, findet zunehmenden Einsatz in der Industrie. Die dauerhafte Verklebung bei hoher Gestaltungsfreiheit ist ausgesprochen flexibel und lässt sich als schneller Prozess abbilden.

Ein gutes Beispiel für den fortschreitenden Einsatz von Industrieklebebändern ist die E-Mobilität. Gewichtsreduktion ist hier ein wichtiger Punkt, um Energie einzusparen. Die Klebefolie tritt deshalb an die Stelle von Schrauben und Nieten in der Innen- und Außenverklebung und sorgt bei makelloser Optik für eine robuste Verbindung mit optimalem Halt und langer Lebensdauer. Aber auch in der Herstellung von Haushalts- und Gewerbegeräten, der Automobil- oder Bauindustrie werden vermehrt hochspezialisierte Hochleistungsklebebänder wie z.B. das Schaumkernklebeband oder textile Befestigungstechnik eingesetzt, um den gezielten Nutzen zu erreichen.

Automotive
Automotive
Beschilderung
Beschilderung
Haushaltsgeräte
Haushaltsgeräte

Welchen zusätzlichen Nutzen haben eurolaser CO₂-Laser Cutter?

  • 3-in-1 Prinzip: Anwender profitieren von hoher Flexibilität durch kombiniertes Schneiden und Bearbeiten mit anderen Werkzeugen und CO2-Laser auf nur einer CNC-Schneidmaschine
  • Vielfältige Tischgrößen - passend für alle handelsüblichen Klebefolien- und Klebebandgrößen und -formate

Gerne beraten wir Sie zum Thema Laserschneiden von Industrie-Klebebändern, zu unseren Lasersystemen und speziellen Optionen für die Kunststoffbearbeitung.

oder lassen Sie sich individuell beraten!

+49(0) 4131 / 9697 - 500

 
© 1994 -2021 eurolaser GmbH. Alle Rechte vorbehalten.