Anwendungsbezogene Filterkonzepte - Bessere Schneidergebnisse und Schutz für Personal und UmweltAnwendungsbezogene Filterkonzepte

Bessere Schneidergebnisse und Schutz für Personal und Umwelt

Die Absaugkonzepte gewährleisten eine konstante Absaug- und Filterleistung. Sie beziehen die verwendete Laserleistung, die Bearbeitungsfläche inkl. Tischkonzept, die Bearbeitungsgeschwindigkeit sowie die Werkstoffauswahl ein, so dass Ihnen die bestmögliche Abstimmung geboten wird.

Optionen, die sich lohnen!


Trotz aller Vorzüge der Laserbearbeitung entstehen durch thermische Prozesse Emissionen, die sicher abgesaugt und ggf. gefiltert werden müssen. Die Relevanz einer anwendungsbezogenen Absauglösung wird allerdings häufig unterschätzt. Nicht nur wegen der Prozesssicherheit, sondern auch aus Gründen des Arbeits- und Umweltschutzes möchte eurolaser dieses Thema für Sie aufgreifen und die entscheidenden Aspekte für eine grünere Umwelt zusammenstellen.

Spezielle Absaugtechnik beeinflusst

  • Schnittqualität
  • Schneidgeschwindigkeit
  • Materiallage
  • Arbeitsschutz
  • Umweltschutzaspekte
  • Partikelfilterung

Schnittqualität

Die Absaugung der Schneidemissionen verhindert die Ablagerung von Schmauch und Verbrennungsrückständen auf dem Material und sorgt so für saubere Oberflächen.

Schneidgeschwindigkeit

Höhere Geschwindigkeiten können durch die Optimierung verschiedener Parameter (u. a. der Laserleistung) erreicht werden. Die Erhöhung der Prozesseffizienz bedeutet allerdings auch einen erhöhten Absaugvolumenstrom und einen erhöhten Filterbedarf.

Materiallage

Das erzeugte Vakuum verhindert ein Verrutschen von leichten Werkstücken und ein Abheben von Kleinteilen. Zudem sorgt der erzeugte Unterdruck dafür, dass dünne, flexible Werkstoffe (z. B. Folien, Holz-Furnier) eben auf der Materialauflage liegen und dadurch besser bearbeitet werden können.

Go Green

Mit der eurolaser Absauganlage EFC erfüllen wir die strengen Umweltauflagen und sorgen für eine gefilterte, reine Abluft am Ende Ihres Schneidprozesses.

Zulassung auch für bewohnte Mischgebiete!

Arbeitsschutz

Eine gut dimensionierte Absaugtechnik sorgt für eine verbesserte Umgebungsluft und schützt den Maschinenbediener vor gesundheitsschädlichen Stoffen. Die AGW- (ehem. MAK) Werte müssen dabei stets eingehalten werden. Das Risiko der Brandgefahr wird zudem deutlich verringert, insbesondere bei Acrylanwendungen, da Acrylgase leicht entzündlich sind.

Umweltschutz

Geeignete Filteranlagen trennen Grob- und Feinstaubpartikel bis zur HEPA (H11) Filterklasse. Gefahrenstoffe, auch aus der Gasphase, werden mittels Aktivkohle-Absorbtionsfilter abgeschieden. Ökologische Aspekte, im Hinblick auf den Umweltschutz und die Einhaltung des Emissionsschutzgesetzes, können damit zunehmend erfüllt werden. Eine saubere Sache für jede Laseranwendung.

Die eurolaser Absaug- und Filterkonzepte im Detail:


Um Anwendern die bestmöglichen Absaugkonzepte bereitstellen zu können, arbeitet eurolaser mit verschiedenen spezialisierten Partnern zusammen. Dadurch werden anwendungsorientierte Lösungen erstellt, die sich an den individuellen Anforderungen orientieren:

  • Absaugungskonzept EU
  • Absaugkonzept Chip Collector
  • Absaug- u. Filterkonzept EFC mit mehrstufiger Emissionsfilterung

Die einfache Lösung

Absaugkonzept EU (Exhaust Unit)

  • Vollständige Absaugung der Emissionen durch spezielle Saugvorrichtung oberhalb und unterhalb des Materials
  • Erfüllung relevanter Arbeitsschutzaspekte MAK
  • gesichert (Maximale Arbeitsplatzkonzentration)
  • Optional regelbare Absaugung (EU-F)

Die grobe Lösung

Absaugkonzept Chip Collector

  • Auffangen des abgesaugten Restmaterials
  • Kein Aufsammeln der Abfall Materialien notwendig (nur die kleinen die auch eingesaugt werden / große Restmaterialien müssen nach wie vor abgesammelt werden)
  • Ein mechanischer Filter aus einem Metallgeflecht hält die Partikel zurück. Der Filter ist als entnehmbares Element ausgeführt
  • Visualisierung des Füllstandes per Signalleuchte

Die saubere und effiziente Lösung

Clean Air Absaugungskonzept EFC (Exhaust- and Filtering Concept)

  • Vollständige Absaugung der Emissionen durch spezielle Saugvorrichtung oberhalb und unterhalb des Materials (360° Absaug-Technologie)
  • Erfüllung relevanter Arbeitsschutzaspekte MAK gesichert (Maximale Arbeitsplatzkonzentration)
  • Erfüllung relevanter Umweltschutzaspekte TRK gesichert (Technische Richtkonzentration)
  • Applikationsabhängiges, mehrstufiges Filterkonzept zur Minimierung von Abluftemissionen durch Aktivkohle und Feinpartikelfilterung
  • Zusätzliche Mikropartikelfilterung
  • Zugelassen für die Nutzung in Gewerbe- und Wohngebieten
  • Automatischer Filterreinigungsbetrieb
  • Modulbauweise, applikationsabhängig konfiguriert
  • Geeignet auch für ökologiezertifizierte Betriebe
  • Industrielle Lösungen mit Mehrmaschinen-Anschlüssen möglich
  • Mehr Produktivität durch weniger Prüf- und Wartungsaufwand
  • Spezielle Filteranlagentechnologie für geringere Energie- und Filterkosten

Absaugungskonzept


Lassen Sie sich individuell beraten!

 
© 1994 -2021 eurolaser GmbH. Alle Rechte vorbehalten.


Cookie Einstellungen