Entnahmetisch für NonStop-Produktion

Ergonomische Werkstückentnahme während des Zuschnitts

Der Entnahmetisch ist eine Tischverlängerung, um während des Bearbeitungsprozesses das bereits geschnittene Material vom Lasersystem zu entnehmen. Zusätzlich bietet die Tischverlängerung den Vorteil, dass die Materialentnahme von drei Seiten erfolgen und dadurch die Flexibilität im Produktionsprozess weiter gesteigert werden kann.

Welche Vorteile hat der Entnahmetisch des Conveyor Systems?

  • Zeitersparnis durch Werkstückentnahme ohne Unterbrechung des Arbeitsprozesses
  • Erleichterter Zugang zu den geschnittenen Materialien
  • Prozessoptimierung durch zeitliche Anpassung des Vorschubs an den Arbeitsrhythmus des Bedieners
  • Individuell anpassbare Arbeitshöhe für ergonomische Entnahme (optional)
  • An die Schneiddaten angepasste und softwaregesteuerte Optimierung der Vorschubzyklen
  • Nahezu ansatzloser Zuschnitt großer Formate
Materialtransport auf dem gesicherten Entnahmetisch
Materialtransport auf dem gesicherten Entnahmetisch

 

Sichere Materialentnahme ohne Unterbrechung des Produktionsprozesses

Nach der Laserbearbeitung wird das Material per Förderband auf den Entnahmetisch transportiert. Dort kann der Bediener dank höchster Sicherheitsfeatures die fertigen Teile bereits entnehmen, während der Laserprozess ohne Stillstandzeiten fortgesetzt wird.

Der Tisch ist von drei Seiten erreichbar
Der Tisch ist von drei Seiten erreichbar

Optimale Erreichbarkeit der geschnittenen Einzelteile

Die Tischverlängerung ermöglicht es dem Bediener die vorproduzierten Einzelteile einfacher vom Lasersystem zu entnehmen. Gerade bei breiten Bearbeitungsflächen ermöglicht der Zugang von drei Seiten die optimale Erreichbarkeit der geschnittenen Materialien.

So lange der Bediener absammelt findet kein Vorschub statt
So lange der Bediener absammelt findet kein Vorschub statt


Prozessoptimierung durch zeitliche Anpassung des Vorschubs

Der Vorschub wird durch den Freigabetaster am Entnahmetisch so lange ausgesetzt, bis der Bediener die Materialentnahme erledigt hat. Besonders sinnvoll ist diese Funktion bei allen Prozessen, bei denen das Absammeln des geschnittenen Materials länger dauert als der Schneidvorgang oder bei der gleichzeitigen Betreuung mehrerer Lasersysteme. Der Arbeitsrhythmus jedes einzelnen Systems ist nicht immer zwangsläufig im Gesamtworkflow berücksichtigt. Durch diese Option kann der Bediener die Schneidvorgänge der Lasersysteme aber exakt an seinem Rhythmus anpassen.

Der Entnahmetisch ist in der Höhe anpassbar
Der Entnahmetisch ist in der Höhe anpassbar

Ergonomisch anpassbare Arbeitshöhe

Durch die optional erhältliche individuelle Anpassung der Tischhöhe kann die Weiterverarbeitung für Mitarbeiter erleichtert werden. Zudem ist ein Transport auf eine andere Arbeitstischhöhe, z.B. zur Konfektionierung oder zum Nähen, möglich.

Zuschnitt aller Einzelteile immer in einem Arbeitsgang
Zuschnitt aller Einzelteile immer in einem Arbeitsgang

Smartfeed für den optimalen Vorschub passend zu den Schneiddaten

Der Vorschubzyklus wird durch die Software so gesteuert, dass der Zuschnitt aller Einzelteile immer in einem Arbeitsgang erfolgt. Falls Einzelteile durch die Anordnung der Schneidkonturen nur zum Teil auf den Bearbeitungstisch passen, erkennt die Software dies. Das Einzelteil wird dann erst geschnitten, wenn es dank intelligenter Vorschub-Optimierung komplett auf die Bearbeitungsfläche transportiert wurde. Schnittfortführungen werden dadurch vermieden.


Haben Sie noch weitere Fragen? Wir beraten Sie gerne.

oder lassen Sie sich individuell beraten!

+49(0) 4131 / 9697 - 500

 
© 2015 - 2019 eurolaser GmbH. Alle Rechte vorbehalten.