Automatisierte Zuführung von Rollenmaterialien

Textilien wirtschaftlich und einfach verarbeiten

Die Individualisierung von Produkten und die Anforderungen an die weitere Optimierung von Produktionsprozessen in der Textilverarbeitung und der Folienindustrie stellen besondere Anforderungen an Fertigung und Lagerung. Eine automatische Zuführung von Rollenmaterial ist eine Schlüsseloption zum Erreichen wesentlicher Prozess-Optimierungen. eurolaser bietet Lösungen angepasst an unique Kunden-Anforderung in diesem Markt.

Welche Vorteile hat die Abwickeleinheit des Conveyor-Systems?

  • Automatische Materialzuführung direkt von der Rolle
  • Optimale Anpassung der Geschwindigkeit für stressfreie Materialzuführung
  • Fehlerminimierung beim Einlegen des Rollenmaterials durch Laserlinienprojektoren
  • Perfekte Materiallage durch automatische Kantensteuerung
  • Prozessautomatisierung durch Barcodes
Materialbeförderung direkt von der Rolle
Materialbeförderung
direkt von der Rolle

Automatische Zuführung von Rollenmaterial

Abwickeleinheit oder Feeding unit, so lässt sich die Laserbearbeitung von Textilien oder Folien weiter automatisieren. Das Material wird direkt von der Rolle durch das Förderband auf das Lasersystem befördert und dort geschnitten, perforiert oder graviert. Vorteile sind bessere Maschinenauslastung durch eine automatisierte  Materialzuführung in das Laserschneidsystem bei gleichzeitiger Entlastung des Bedieners.

Automatisch angepasste Geschwindigkeit


Automatisch angepasste Geschwindigkeit

Automatische Steuerung der Zuführgeschwindigkeit des Bandmaterials. Abhängig von der Einzuggschwindigkeit des Laserschneidsystems wird das Abrollen des Materials von der Rolle gesteuert. Dadurch wird die Zuführgeschwindigkeit unabhängig vom Rollendurchmesser immer optimal angepasst. Optional ist für große bzw. schwere Rollen eine angetriebene Rollenaufnahme verfügbar.


Integrierte Laserlinienprojektoren
Integrierte Laserlinienprojektoren

 


Schneller Materialwechsel durch Platzierungshilfe

Schnelles und präzises Einlegen von Rollenmaterial und Fehlerminimierung durch integrierte Laserlinienprojektoren.

Gerade Abwicklung
Gerade Abwicklung

 

Perfekte Lage des Materials durch Kantensteuerung

Mit Sensoren wird die Abwickeleinheit oder Feederunit so gesteuert das die definierte Position auf der Arbeitsfläche immer exakt eingehalten wird. Vorteile sind optimale Materialausnutzung und weniger Ausschuss

Kein Gewebeverzug
Kein Gewebeverzug

Stress- und verzugfreie Materialzuführung

Stressfreie Materialzuführung, so entsteht kein Gewebeverzug, das Material kann in seiner „natürlichen“ entspannten Form geschnitten werden. Das ist eine wesentliche Voraussetzung um die Vorteile der berührungslosen Bearbeitung durch den Laser nutzen zu können. Das führt zu ausgezeichneten Ergebnissen und perfekter Wiederholbarkeit.

Restlängenerfassung über Barcode
Restlängenerfassung über Barcode

Prozessautomatisierung

Restlängenerfassung über Barcode, stellen Sie sicher das immer ausreichend Material für Ihre Auftragsabwicklung bereit steht. Optionale Paternosterfunktion, zur Optimierung des Produktionsprozesses durch lückenlosen Materialzufluss. Von einer bis zu mehreren hundert Rollen können in einem „Paternosterlager“ direkt an dem Laserschneidsystem bereitgestellt werden.

Optionen für Materialzuführungs-Lösung

  • Rollenbreite individuell bis 3 m
  • Angetriebene Rollenaufnahme (Vorwärts / Rückwärts)
  • Rolleninnen-Durchmesser von 50 bis 125 mm, andere auf Anfrage
  • Auch schwere Rollen möglich
  • Automatischer Rollenwechsel optional möglich
  • Paternosterlager-Lösungen für eine Vielzahl an Rollen optional möglich
  • Restlängenerfassung über Barcode
  • Abgestimmte Aufwickeleinheit lieferbar

Haben Sie noch weitere Fragen? Wir beraten Sie gerne.

oder lassen Sie sich individuell beraten!

+49(0) 4131 / 9697 - 500

 
© 2015 - 2019 eurolaser GmbH. Alle Rechte vorbehalten.