KFZ-Windschotts aus Polyestergewebe

Steigende Qualitätsansprüche und sinkende Stückkosten

Für die technischen Zulieferer in der Automobilindustrie ist der Laser in den letzten Jahren zu einem unersetzlichen „Werkzeug“ geworden. Die offen-kundigen Vorteile der Lasertechnik im Fahrzeugbau werden zunehmend auch für textile Anwendungen gewinnbringend eingesetzt. Dies gilt insbesondere im Interieur-Bereich aber auch für technische Bänder, Filtermedien oder Windschotts.

Windschott aus lasergeschnittenem Material
Windschott aus lasergeschnittenem Material


Dabei spielt der Automatisierungsgrad in global heiß umkämpften Märkten natürlich eine ausschlaggebende Rolle. Wenn Neuinvestitionen in Fertigungsanlagen getätigt werden, dann müssen die Produktions- prozesse  hohe Qualitätsstandards erfüllen und zur Senkung der Teilekosten führen.

eurolaser hat diese Vorgaben verinnerlicht und setzt neben hochwertiger Lasersysteme vor allem auf zielführende Automatisierungen, dem Grundstein für eine wettbewerbsfähige Produktion.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die unten aufgeführten Links:

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die unten aufgeführten Links:

Polyestergewebe auf dem Conveyor System
Polyestergewebe auf dem Conveyor System


Für das vollautomatische Schneiden der Windschotts wurden diese Automatisierungstechniken eingesetzt:

  • Abwickeleinheit mit visueller Kantensteuerung
  • Conveyor-System für die exakte Materialplatzierung
  • Aufwickeleinheit zum Aufrollen geschnittener Textilien

Der berührungslose, schonende Schnitt eröffnet neue Horizonte der Fertigungstechnologie.

Haben Sie noch weitere Fragen? Wir beraten Sie gerne.

oder lassen Sie sich individuell beraten!

+49(0) 4131 / 9697 - 500

 
© 2015 - 2019 eurolaser GmbH. Alle Rechte vorbehalten.