Lasersysteme zum Schneiden von Face Shields

Gesichtsschutz aus Kunststoff effizient produzieren

Schutzausrüstungen (z.B. Face Shield bzw. Gesichtsschutz) lassen sich aus verschiedenen Kunststoff-Folien zuschneiden. eurolaser bietet Ihnen speziell für Kunststoff entwickelte CO2-Laser-Cutter, welche sich durch hohe Präzision und Flexibilität auszeichnen. Mit der parallelen Nutzung von CO2-Laser und Messer-Einsätzen auf einer Maschine, verwandeln Sie Ihr eurolaser System in einen Universal-Cutter. Unsere Laseranlagen sind sowohl für Kleinserien als auch für die Massenfertigung (24/7) geeignet und machen die Anschaffung schnell bezahlt.

Nutzen Sie auch die aktuellen staatlichen Förderprogramme und informieren Sie sich bei den Ministerien und Förderbanken über:

  • Investitionszuschüsse für die Anschaffung von Produktionstechnik
  • Abnahmegarantien von staatlicher Seite
  • Länderspezifische Förderprogramme zur Steigerung der Produktivität

Lasersysteme von eurolaser werden u.a. auch in für die Produktion von Schutzmasken, Schutzbekleidung bzw.in der Medizinbranche genutzt.

Welche Vorteile hat das Laserschneiden von Face Shields?

Schneiden und Gravieren der Face Shields in einem Arbeitsgang
Schneiden und Gravieren der Face Shields in einem Arbeitsgang
Nestingfunktion zur optimierten Flächenausnutzung beim Schneiden von Gesichtsschutz
Nestingfunktion zur optimierten Flächenausnutzung beim Schneiden von Gesichtsschutz
Sehr hohe Präzsion für perfekt sitzende Face Shields
Sehr hohe Präzsion für perfekt sitzende Face Shields
  • Saubere und perfekte Schnitte ohne Nachbearbeitung
  • Keine Materialfixierung erforderlich – durch Vakuumtisch
  • Hohe Flexibilität in der Konturwahl – ohne Werkzeugerstellung oder –wechsel
  • Präzision beim Schneiden filigraner Details
  • Keine Werkzeugabnutzung – gleichbleibend hohe Schnittqualität
  • Weniger Bruch oder Verschnitt, da Laserschneiden berührungslos erfolgt

Welchen zusätzlichen Nutzen haben eurolaser CO₂-Laser Cutter beim Schneiden von Gesichtsschutz?

  • Hohe Flexibilität durch kombiniertes Schneiden mit Messer-Werkzeugen und CO2-Laser auf einem Cutter
  • Einzigartige Vielzahl von Tischgrößen – passend für alle handelsüblichen Folien-Formate
  • Optimale Auslastung des Lasersystems durch effiziente Automatisierungsfunktionen
  • Spezielle Tische für die optimale Lage der Kunststoff-Folien beim Laserschneiden
  • Kameraerkennung für das Laserschneiden von bedrucktem Kunststoff
  • Conveyor-System für die Bearbeitung von Rollenware
Face Shields gegen Staub und Viren
Face Shields gegen Staub und Viren

Gesichtsschutz-Herstellung mit CO2-Lasersystemen:

Ein typisches Anwendungsgebiet des Lasers ist das Schneiden von Kunststoffen bspw. für Face Shields oder durchsichtige Schutzwände im Einzelhandel. Der Laser kann zahlreiche Kunststoffe schneiden, so dass ein Gesichtsschutz oder Schutzwände je nach Anforderungsprofil in Größe und Materialbeschaffenheit unterschiedlich hergestellt werden können. Die Entwicklungen der letzten Jahre lassen die Lasertechnik mittlerweile auch bei größeren Stückzahlen zu einem echten Wettbewerber für konventionelle Bearbeitungsmethoden, wie Stanzen und Messer-Cutter (Schneidplotter) werden. Sehr hohe Präzision und das fast wartungsfreie Werkzeug „Laser“ überzeugen mittlerweile immer mehr Unternehmen. Die flexible Gestaltung in der Konturwahl lässt eine schnelle Anpassung in Größe und Form zu, so dass die Produktion der Schutzausrüstung schnell und unkompliziert den Anforderungen angepasst werden kann.

Häufig für das Laserschneiden von Face Shields verwendete Materialien:

Häufig für das Laserschneiden von Face Shields verwendete Materialien:

Gerne beraten wir Sie zum Thema Laserschneiden von Gesichtsschutz, zu unseren Lasersystemen und speziellen Optionen für die Bearbeitung.

 

oder lassen Sie sich individuell beraten!

+49(0) 4131 / 9697 - 500

 
© 2015 - 2019 eurolaser GmbH. Alle Rechte vorbehalten.