Laserschneiden und Gravieren in der Möbel-Fertigung

Flexible Laser Cutter für Holz, MDF, Acryl, Textil, Leder und vieles mehr

Laserschneiden zeichnet sich durch hohe Qualität und Flexibilität aus. Das berührungslose Laserschneiden ist schnell, präzise und sorgt für perfekte Schnittkanten. Für die Herstellung von Möbeln werden viele verschiedene Materialien verwendet. Die CO2-Lasersysteme von eurolaser eignen sich hervorragend für den Zuschnitt und die Gravur von zahlreichen nichtmetallischen Werkstoffen. Mit der parallelen Nutzung von CO2-Laser und Messer- bzw. Fräsen auf einer Maschine, wird das eurolaser System zu einem Universal-Cutter.

Welche Vorteile hat der Laser in der Möbel-Fertigung?

Passgenaue Intarsienarbeiten aus Furnier
Passgenaue Intarsienarbeiten aus Furnier
Sehr hohe Präzision beim Schneiden kleiner Details
Sehr hohe Präzision beim Schneiden kleiner Details
Verschweißte Schnittkanten bei synthetischen Textilien
Verschweißte Schnittkanten bei synthetischen Textilien
  • Saubere und perfekte Schnitte – keine Nachbearbeitung notwendig
  • Laserschneiden und -gravieren in einem Arbeitsgang
  • Textilien werden fusselfrei und sauber geschnitten
  • Keine Materialfixierung erforderlich – kein Bruch, wenig Verschnitt
  • Keine Messerreinigung nötig – kein Anhaften der Einzelteile nach dem Schnitt
  • Hohe Flexibilität in der Konturwahl – ohne Werkzeugerstellung oder –wechsel
  • Einfach aus dem Design-Programm heraus produzieren
  • Keine Späne – dadurch keine Reinigung des Maschinenumfelds nötig

Welchen zusätzlichen Nutzen haben eurolaser CO₂-Laser Cutter für die Möbel-Fertigung?

  • Hohe Flexibilität durch kombiniertes Schneiden mit mechanischen Werkzeugen und CO2-Laser auf einem Cutter
  • Einzigartige Vielzahl von Tischgrößen – passend für alle handelsüblichen Platten- und Rollen-Formate
  • Optimale Auslastung des Lasersystems durch effiziente Automatisierungsfunktionen
  • Spezielle Tische für die optimale Materiallage beim Laserschneiden
  • Kameraerkennung für das Laserschneiden von bedruckten Materialien
  • Großformatige Gravuren (auch Reliefs) über die gesamte Bearbeitungsfläche
  • Kennzeichnung von Einzelteilen mit Etiketten für die Weiterverarbeitung durch das Label Modul
  • Beschriftung der Werkstoffe durch das Ink Printer Modul
  • Modularer Aufbau für Erweiterbarkeit durch Nachrüstungen
eurolaser Laser Cutter werden für die Herstellung von Möbeln genutzt

Wofür werden CO₂-Lasersysteme in der Möbel-Fertigung eingesetzt?

Die Auswahl hochwertiger Materialien allein bringt noch nicht den gewünschten Wohlfühl-Effekt. Gerade durch das ansprechende Design und durch die besondere Form- und Farbgebung wird ein Wohnraum erst lebendig und einzigartig. Im privaten oder gewerblichen Gebrauch werden Textilien, verschiedene Holzarten und vielfältige Kunststoffe für diverse Innenausstattungen verwendet und so zusammengestellt, dass sie nicht nur ihren Zweck erfüllen. Genau hier, in der Herstellung moderner Interieur-Ausstattungen, überzeugt die Flexibilität des Lasers. Hochwertiges Design und edle Produkte verschmelzen durch die Lasertechnologie zu brillanten Ergebnissen und überzeugen den Betrachter. Lasersysteme werden z. B. für das Schneiden von Polstern, Schablonen aus MDF, Intarsien aus Furnier, Fotogravuren auf Marmor oder den Zuschnitt von Parkett verwendet. Auch Hifi-Boards oder andere edle Accessoires aus Acryl sind typische Laseranwendungen.

Gerne beraten wir Sie zum Thema Laserschneiden und Gravieren in der Möbel-Fertigung, zu unseren Lasersystemen und speziellen Optionen.

 

oder lassen Sie sich individuell beraten!

+49(0) 4131 / 9697 - 500

 
© 2015 - 2017 eurolaser GmbH. Alle Rechte vorbehalten.