Laserschneiden und Lasergravieren von Textilien

Schärfer als die Schere

Sitzpolster aus Textil (Leder)
Sitzpolster aus Textil (Leder)
  • Präzise und filigrane Schnitte
  • Kein Gewebeverzug durch stressfreie Materialzuführung und berührungslose Bearbeitung durch den Laser
  • Verschmelzung der Schnittkanten, dadurch keine Vor- und Nacharbeiten
  • Problemlose Übernahme und Weiterleitung von Daten anderer Systemanbieter durch flexible Softwarepakete
  • Automatischer Materialtransport durch Conveyor-System
  • Passgenaues Laserschneiden insbesondere von bedruckten Materialien durch ein optisches Erkennungssystem

Die eurolaser-Systeme bieten mit dem Laserschneidsystem 3XL-3200 die Möglichkeit, Textilien bis zu einer Breite von 3.210 mm direkt von der Rolle zu verarbeiten.

Häufig verwendete Materialien und Anwendungsgebiete von Textilien sind:

Klicken Sie auf die Bilder für Informationen und Videos

Materialinformation

Die Bearbeitung von Textilien wird mit dem Laser-Schneider vereinfacht. Weniger Verschnitt, weniger Staub und fransenfreie Schnittkanten sind nur einige Vorzüge gegenüber herkömmlichen Verfahren mit Messern oder Scheren.

eurolaser Kontakt

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

 
Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

eurolaser.tv

Schauen Sie sich Videos zum Laserschneiden, Markieren oder Messerschneiden von Textilien auf eurolaser.tv an!

Videos zur Bearbeitung von Textilien

Referenzen

Lunge Laufschuhmanufaktur
Lunge Laufschuhmanufaktur
Création Baumann AG
Création Baumann AG
Fugafil-saran GmbH
Fugafil-saran GmbH
Fugafil-saran GmbH
Fahnen Gärtner GmbH